Alle Beiträge zum Thema „Value-at-Risk-Methode“ auf einen Blick

Der Begriff Value-at-risk-Methode bezeichnet im Finanzwesen ein Risikomaß für die Risikoposition eines Portfolios. Der Value at Risk zu einem gegebenen Wahrscheinlichkeitsniveau gibt an, welche Verlusthöhe innerhalb eines gegebenen Zeitraums mit dieser Wahrscheinlichkeit nicht überschritten wird. Somit wird diese Methode zur Risikosteuerung bei Anlageentscheidungen genutzt.