Alle Beiträge zum Thema „Vorsorgelücke“ auf einen Blick

Als Vorsorgelücke wird in Finanz- und Versicherungskreisen die Differenz zwischen dem finanziellen Bedarf und dem Einkommen aus staatlichen Sozialsystemen im Ruhestand bezeichnet. Durch den demographischen Wandel werden die Sozialsysteme in Deutschland zukünftig voraussichtlich stärker belastet werden, wodurch zukünftige Rentenniveaus stark betroffen wären. Mit privater Vorsorge, wie beispielsweise fondsgebundenen Rentenversicherungen, kann die individuelle Vorsorgelücke geschlossen werden.