Suchergebnis

ESG 2022 – Die Wachstumsmöglichkeit des Jahrhunderts

Diese Analyse bildet die Grundlage für die Untersuchungen in der kürzlich veröffentlichten Studie „2022: The growth opportunity of the century“.
22. September 2021

ESG 2022 - Die Wachstumsmöglichkeit des Jahrhunderts

Diese Analyse bildet die Grundlage für die Untersuchungen in der kürzlich veröffentlichten Studie „2022: The growth opportunity of the century“.

Olivier Carré

Olivier Carré ist Partner und Leiter der regulatorischen Beratung bei PwC Luxemburg. Er hat eine breite Erfahrung in der Finanzdienstleistungsbranche und vor allem in der Private Banking und Investmentfonds-Industrie. Herr Carré ist, mit seinen Kernschwerpunkten auf regulatorischen und Compliance Themen, MiFID II Leader und BREXIT-Experte. Zum Themengebiet BREXIT arbeitet er und sein Team eng mit dem PwC Netzwerk in Großbritannien zusammen, um internationalen Finanzdienstleistern bei allen Eventualitäten der BREXIT-Verhandlung zu unterstützen. Darüber hinaus hat er Kunden bei der Analyse und Umsetzung von regulatorischen Anforderungen wie AIFMD, FATCA, UCITS IV und EMIR geholfen.

ESG-Ratings: Welche Fragen sich Anleger*innen stellen sollten

Nachhaltigkeit erobert den Mainstream-Finanzmarkt. Damit gewinnt auch die Nachhaltigkeitsbewertung von Unternehmen an Bedeutung.
23. April 2020

ESG-Ratings: Welche Fragen sich Anleger*innen stellen sollten

Nachhaltigkeit erobert den Mainstream-Finanzmarkt. Damit gewinnt auch die Nachhaltigkeitsbewertung von Unternehmen an Bedeutung.

Stefan Fritz

Stefan Fritz arbeitet als Spezialist Investmentfonds im Angebotsmanagement des Investmentfondsgeschäfts der GLS Bank. Zuvor war er für das französische Researchunternehmen Novethic mit Sitz in Paris tätig, von wo aus er die Entwicklung des europäischen Marktes für nachhaltige Investments begleitete.

Jakob Heidecke

Jakob Heidecke ist im Nachhaltigkeitsresearch der GLS Bank tätig. Er beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit der Prüfung neuer Emittenten sowie dem kontinuierlichen Monitoring des GLS-Anlageuniversums. Zuvor absolvierte er einen M.Sc. Studiengang im Bereich Sustainable Finance an der Universität Maastricht.

Vom Nice-to-Have zum Must-Have – ESG-Kommunikation im Asset Management

9. März 2020

Vom Nice-to-Have zum Must-Have – ESG-Kommunikation im Asset Management

Julie Didier

Julie Didier ist seit Juni 2019 Managing Partner bei Yuzer Group, einer sich auf strategische Kommunikation und digitales Marketing spezialisierende Beratungsagentur. Zuvor hat sie als Head of Marketing & Communication bei der nachhaltigen Finanzassoziation LuxFLAG gearbeitet. Julie besitzt einen Abschluss in Marketing und Kommunikation der Universität St. Gallen und hat eine Weiterbildung in digitaler Marketingstrategie an der Harvard Universität absolviert.

Louis W. Wagner Ley

Louis W. Wagner Ley ist Co-Founder und Managing Partner bei Yuzer Group. Zuvor war er bei Credit Suisse im Asset Management sowie im Mid-Market M&A für EMEA-domizilierte Kunden tätig. Er hält einen Master of Science in Financial Economics der Erasmus University Rotterdam sowie einen Bachelor of Arts in Volkswirtschaft der Universität Zürich.

Nordische Länder bei ESG seit jeher Innovationstreiber

Nachhaltiges Investieren wandelt sich vom reinen Investmentansatz zum übergreifenden Anlageprozess. Dabei stehen institutionelle Anleger vor unterschiedlichen Hürden. Produktive strategische Lösungskonzepte bieten vor allem die skandinavischen Staaten.
10. Oktober 2019

Nordische Länder bei ESG seit jeher Innovationstreiber

Nachhaltiges Investieren wandelt sich vom reinen Investmentansatz zum übergreifenden Anlageprozess. Dabei stehen institutionelle Anleger vor unterschiedlichen Hürden. Produktive strategische Lösungskonzepte bieten vor allem die skandinavischen Staaten.

Thomas Justen

Thomas Justen ist Head of Wholesale Business DACH bei der dänischen Investmentboutique Jyske Capital. Dort ist er auch für den Vertrieb des Fokusprodukts verantwortlich, den vor rund 16 Jahren aufgelegten defensiven Mischfonds Jyske Invest Stable Strategie. Bevor er im Jahre 2017 zu der Vermögensverwaltung der Jyske Bank stieß, war er u.a. neun Jahre bei Baring Asset Management tätig, davon fünf Jahre lang als Head of Sales mit Vertriebsschwerpunkt Schweiz und Luxemburg.

Taking ESG to the next level – großes Thema beim diesjährigen NIMF

19. September 2019

Taking ESG to the next level – großes Thema beim diesjährigen NIMF

Mikkel Strørup

Mikkel Strørup kam 2013 zur Sparinvest. Seit 2015 ist er als Regional Director mit verantwortlich für den internationalen Fondsvertrieb, insbesondere für die institutionellen Kunden in Luxemburg, der Schweiz, Großbritannien und Asien. Mikkel kommt aus dem Handels-, Ausbildungs- und Tourismussektor und hat in Luxemburg, Dänemark und Spanien gearbeitet. Hauptsächlich tätig war er in China, für dessen Sprache, Kultur und Wirtschaft er sich besonders interessiert. Mikkel spricht zehn Sprachen und ist seit 2011 im Finanzsektor tätig. Kommunikation und Kundenbetreuung liegen ihm besonders am Herzen, was u.a. seiner Ausbildung in Sozialwissenschaften geschuldet ist.

Mike Judith

Mike Judith arbeitet im Asset Management der größten norwegischen Bank DNB und leitet den internationalen Vertrieb. Bevor er 2010 zu DNB Asset Management kam, betreute er institutionelle Investoren bei der amerikanischen Privatbank Brown Brothers Harriman. Seit 2007 doziert er für die Frankfurt School of Finance & Management.

Das Kapital nutzen, um die Welt zu verändern und gleichzeitig Renditen zu erwirtschaften

17. August 2021

Das Kapital nutzen, um die Welt zu verändern und gleichzeitig Renditen zu erwirtschaften

Rula Ipsaryaris

Rula Ipsaryaris übernimmt als Head of Client Solutions die Führungsverantwortung für die Vertriebsstrategie von Aviva Investors für institutionelle Kunden und Großhandelskunden in der Schweiz und Liechtenstein und schöpft dabei aus einem über dreißigjährigen Erfahrungsschatz im Finanzdienstleistungsbereich. Bevor sie bei Aviva Investors tätig wurde, arbeitete sie als Deputy Country Head und Senior Sales Executive für die Schweiz und Liechtenstein bei Vanguard. Vorherige Karrierestationen umfassten mehrere Führungspositionen bei Bank Vontobel, State Street, Julius Baer, Coutts und Morgan Stanley. Frau Ipsaryaris kann ein CAS (Certificate of Advanced Studies) in Sales and Distribution Management der Universität Luzern sowie den eidgenössischen Fachausweis als Treuhänderin vorweisen.

Neue Regelungen für den grenzüberschreitenden Vertrieb von Fondsanteilen

11. August 2021

Neue Regelungen für den grenzüberschreitenden Vertrieb von Fondsanteilen

Katharina Schell

Katharina Schell ist seit fast sechs Jahren in verschiedensten Funktionen in der Luxemburger Fondsbranche tätig.
In den letzten vier Jahren lag ihr Schwerpunkt in der Beratung und Strukturierung von alternativen Investmentprodukten (AIF, Verbriefungsvehikel) für institutionelle Kunden im Real Asset Sektor bei der Hauck & Aufhäuser Alternative Investment Services S.A.
Daneben steht sie als erfahrene Ansprechpartnerin in den Themenbereichen Vertrieb, ESG, AML und AIF Regulatory zur Verfügung.

„Biodiversität: Nachhaltigkeitsbewertung auf Unternehmensebene“

9. Juli 2021

"Biodiversität: Nachhaltigkeitsbewertung auf Unternehmensebene"

Wolfgang Pinner

Wolfgang Pinner ist seit 2013 Leiter Sustainable & Responsible Investments bei der Raiffeisen KAG. Seinen beruflichen Werdegang begann er 1988 bei der Erste Österreichische Sparkasse, wechselte später zur Investmentbank Austria und wurde 1999 Leiter Investor Relations bei der Bank Austria. 2001 knüpfte er als CIO bei der Vereinigten Pensionskasse (ab 2004 VBV) an, 2006 wurde er Geschäftsführer bei VINIS Gesellschaft für nachhaltigen Vermögensaufbau. Weiter ging es für ihn 2007 als Head of SRI Investment bei ERSTE-SPARINVEST. 2007 absolvierte er zudem ein Executive-Studium an der University of Nottingham, das er mit dem MBA-Titel abschloss.

360-Grad-Ansicht: Nachhaltige Investitionen auf dem Prüfstand

7. Juli 2021

360-Grad-Ansicht: Nachhaltige Investitionen auf dem Prüfstand

Abdulaziz A. Alnaim

Abdulaziz A. Alnaim ist Gründer und Managing Director bei Mayar Capital. Vor der Gründung von Mayar war er Vorsitzender, CEO und Fondsmanager bei Yareem Ltd, einer Investmentgesellschaft, die er mit einer verantwortungsvollen Value-Investing-Strategie verwaltete. Außerdem war er Vorsitzender von Yareem Arabia, einem Restaurantunternehmen mit mehreren Einheiten in Saudi-Arabien. Abdulaziz ist Mitglied in mehreren Aufsichtsräten, darunter Basic Chemical Industries, GIB Capital, ATCO Group und Jada Fund of Funds. Er ist CFA-Charterholder und Mitglied der CFA Society of the UK und der CFA Society Saudi Arabia und zudem Mitglied von YPO. Er besitzt einen Management of Science mit Schwerpunkt Finanzen und einem Nebenfach in Wirtschaft vom Massachusetts Institute of Technology.

Smarte Fonds für Impact-Fans

Worauf es beim Investieren in soziale und ökologische Innovationen wirklich ankommt
24. Juni 2021

Smarte Fonds für Impact-Fans

Worauf es beim Investieren in soziale und ökologische Innovationen wirklich ankommt

Dr. Markus Freiburg

Dr. Markus Freiburg ist Gründer und Geschäftsführer von FASE und verbindet seine umfassende Strategie- und Finanzierungsexpertise mit der Leidenschaft für Sozialunternehmen. Er ist anerkannter Experte für Social Finance und nimmt durch seine Mitgliedschaft in der Expert Group on Social Entrepreneurship (GECES) der EU-Kommission und im German National Advisory Board der G7 Social Impact Investing Taskforce aktiv an der Gestaltung des Ökosystems teil. Er wurde 2017 zu dem „40 under 40 European Young Leaders“ Jahrgang berufen.

Christina Moehrle

Christina Moehrle hat nach mehr als 20 Jahren Erfahrung in Venture Capital, strukturierter Finanzierung und Investor Relations ihre Begeisterung für Social Entrepreneurship und Impact Investing zur Berufung gemacht. Seit 2011 steuert sie ihr Wissen als freiberufliche Kommunikationsexpertin gezielt zum Thema Impact Finance bei und entwickelt darüber hinaus Lernprogramme für Sozialunternehmen, Impact Investoren sowie öffentliche und philanthropische Impact-Kapitalgeber.